Gallia Terminservice


Die Gallia Helvetica hat den Sippungsbetrieb in der Winterung a.U. 161/162, trotz Covid-19 Pandemie, wieder aufgenommen. Die verbindliche Grundlage für geordnete Sippungen unter den geltenden Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) für Hygiene und Verhalten in der Covid-19 Epidemie, ist das dafür vom GSR erstellte Schutzkonzept

Wichtige Hinweise für den Sippungsbesuch:

- Sippungsbesuch nur nach schriftlicher Anmeldung zur Sippung an das Kantzleramt bis am Vorabend der jeweiligen Sippung, d.h. bis Donnerstagababend Glock 6.00.
- Wer bresthaft ist möge bitte, aus Rücksicht auf seine Freunde, der Sippung fernbleiben.
- Die übliche warme Atzung ab Glock 7 d.A. entfällt.


Detaillierte Auskünfte erhaltet Ihr auch bei unserem
Kantzler, Rt Mythos vom richtigen Pfiff.

Druckbare Version